Vorsätze 2016

Das neue Jahr ist jetzt exakt schon wieder einen Monat alt. Wie die Zeit doch vergeht. Eigentlich ist es damit auch schon zu spät für die guten Vorsätze 2016. Aber was heißt schon „eigentlich“ …

In diesem Beitrag möchte ich etwas „in mich gehen“ und überlegen bzw. festhalten, was ich mir für 2016 so vornehme und was ich ändern möchte. Beruflich, in meiner Ernährung und in sportlicher Hinsicht …

Vorsätze 2016 weiterlesen

Die beliebtesten und meistgeklickten Katzenvideos auf YouTube

Erstmals wurde dieser Beitrag im Juli 2014 veröffentlicht. Die aktuelle Version stammt vom Januar 2016.

Gibt man auf YouTube als Suchbegriff „cat“ ein, so erhält man inzwischen fast 46 Millionen Ergebnisse (2014 waren es erst 33 Millionen Ergebnisse). „Cute cat“ bringt es immerhin auch noch auf gut 6,7 Millionen Treffer.

Man könnte meinen, das Internet wurde nur geschaffen, um lustige Katzenvideos zu verbreiten. Warum das so ist? Ganz einfach: Katzen sind süß. Kleine Katzen sind noch viel süßer. Und wenn dann noch Spielzeug oder ein Missgeschick dazu kommt, gibt es kein Halten mehr.

Grund genug, Euch die süßesten, lustigsten, verspieltesten und ungewöhnlichsten Katzen vorzustellen.

Die beliebtesten und meistgeklickten Katzenvideos auf YouTube weiterlesen

Panasonic Mundduschen im Video

Die Mundduschen aus dem Hause Panasonic gehören zu den meistgekauften Mundduschen in Deutschland. Allerdings gibt es eine Reihe verschiedener Geräte und die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen sind nicht immer ganz klar.
Umso praktischer, dass Panasonic alle Geräte in kurzen, jeweils 40-sekündigen Videos vorstellt.

Schauen wir uns also die Panasonic-Modelle EW1211 und EW-DJ40 sowie die Reisemundduschen EW-DJ10 und EW1270 genauer an.

Panasonic Mundduschen im Video weiterlesen

Philips Sonicare AirFloss im Video

Die Philips Sonicare AirFloss ist eine Munddusche der neuesten Generation, die die sogenannte Mikroburst-Technologie nutzt. Dabei wird in einem schnellen Sprühstoß eine Mischung aus Luft und winzigen Wasserpartikeln zwischen die Zähne gespritzt, um die Zahnzwischenräume gründlich zu reinigen.

Doch wie funktioniert das genau und wie wendet man Sonicare AirFloss richtig an? Antwort gibt das folgende Video direkt von Philips:

Wenn Sie mehr über die Sonicare AirFloss wissen möchten, dann schauen Sie doch einfach auf der Seite „Zahn und Bürste“ vorbei. Dort gibt es unter anderem auch ein Special zum Thema Mundduschen.

Umfangreiche Infos und viele Kundenbewertungenfinden Sie auch auf Amazon.

Und wenn Sie einfach nur Sylvie van der Vaart beim Reinigen der Zahnzwischenräume, ähh der Zahnzwitschenräume zuschauen möchten:

Selbstbefriedigung mit der Elektrozahnbürste

Fragt mich jetzt bitte nicht, wie ich auf die Idee gekommen bin. Aber gerade habe ich mit Hilfe der Suchmaschine meines Vertrauen nach dem Thema „Selbstbefriedigung mit einer elektrischen Zahnbürste“ gesucht und das Ergebnis hat mich nicht wenig erstaunt:

  • Elektrische Zahnbürste Selbstbefriedigung –
    3.180 Ergebnisse (aktuell 1.2016: 4.270 Ergebnisse)
  • Elektrische Zahnbürste Masturbation –
    6.880 Ergebnisse (aktuell 1.2016: 6.470 Ergebnisse)
  • Elektrische Zahnbürste masturbieren –
    7.770 Ergebnisse (aktuell 1.2016: 3.700 Ergebnisse)

In der Mehrzahl Forenbeiträge und -diskussionen. Und auf was die Mädels da nicht alles kommen: Ein Tampon draufstecken, ein Kondom überziehen, mit Klebeband umwickeln. In der Anwendung gibt es ebenfalls verschiedene Versionen: Mit den Borsten voran? Mit der Rückseite des Bürstenkopfes? Oder mit dem Handstück?

Auch immer wieder gern diskutiert: Lässt sich die elektrische Zahnbürste dann auch noch zum Zähneputzen verwenden? Naja, für den, der von der heimlichen Verwendung nichts weiß, sicher.

Dabei geht es doch auch deutlich einfacher. Tingletip ist ein Aufsatz, der auf alle Oral-B-Zahnbürsten mit rotierendem Bürstenkopf passt. Ohne Borsten mit schöner farbenfroher glatter Oberfläche.

Wobei ich mir schon die Frage stelle, wieso dann nicht gleich einen Vibrator kaufen, der ja auch „dafür“ gedacht und gemacht ist? Aber zumindest auf Reisen im Koffer ist so ein Gerät unauffälliger als ein Vibrator. Und auch ein unangemeldeter Besuch findet nichts verfängliches in Schlafzimmer und Bad.

Übrigens, wenn man den ganzen Beiträgen so Glauben schenken darf: Jungs scheinen für das Thema kaum Interesse zu hegen.