Kategorie-Archiv: Allgemein

Neustart 2016 auf „das und mehr“

Wie ich in meinen Vorsätzen für 2016 bereits beschrieben habe, betreibe ich seit gut 6 Jahren nebenberuflich einige thematisch recht eng gefasste Affiliate-Webseiten (wer wissen will, was das genau ist, hier der entsprechenden Wikipedia-Artikel). ‚Das und mehr‘ war eher zum Ausprobieren und Testen verschiedener Ideen gedacht. Daher auch der unverbindliche, für alles offene Titel. So richtig zum laufen kam die Seite jedoch nie und entsprechend wenige, dafür aber teilweise recht kuriose Artikel hatte ich in der Vergangenheit veröffentlicht. In 2016 möchte ich völlig neu durchstarten …

Neustart 2016 auf „das und mehr“ weiterlesen

Vorsätze 2016

Das neue Jahr ist jetzt exakt schon wieder einen Monat alt. Wie die Zeit doch vergeht. Eigentlich ist es damit auch schon zu spät für die guten Vorsätze 2016. Aber was heißt schon „eigentlich“ …

In diesem Beitrag möchte ich etwas „in mich gehen“ und überlegen bzw. festhalten, was ich mir für 2016 so vornehme und was ich ändern möchte. Beruflich, in meiner Ernährung und in sportlicher Hinsicht …

Vorsätze 2016 weiterlesen

Taste the Waste – unser Essen auf dem Müll

„Deutsche Haushalte werfen jährlich Lebensmittel für 20 Milliarden Euro weg – so viel wie der Jahresumsatz von Aldi in Deutschland. Das Essen das wir in Europa wegwerfen, würde zwei Mal reichen, um alle Hungernden der Welt zu ernähren.“

Und weiter:

„Die Halbierung des Lebensmittelmülls würde ebensoviele Klimagase vermeiden wie die Stilllegung jedes zweiten Autos weltweit“.
Taste the Waste – unser Essen auf dem Müll weiterlesen

das-und-mehr.de ist online

Hurra,

das-und-mehr.de ist online. Online bedeutet, Word-Press sowie einige Plugins sind installiert. Und auch die ersten Einstellungen – z.B. zur Seitenstruktur – habe ich vorgenommen. Leider bin ich beruflich gerade ziemlich eingespannt, so dass ich sonst noch nicht recht weitergekommen bin. Aber nachdem das Ganze hier im Moment eher als „Spielwiese“ gedacht ist, besteht ja kein zwingernder Grund zur Eile … 😉 …

Mal sehen, wie’s die nächsten Tage weitergeht.

Bis dann

Günter