Kategorie-Archiv: Blogparade

Planung – Jein

Eva Laspas stellt in Ihrer aktuellen Blogparade die Frage „Zu Tode geplant? – Planung ja oder nein?“ Dass ich  am letzten Tag gegen 22:00 Uhr Abends zu schreiben beginne, spricht schon mal dafür, dass das Thema „Planung“ nicht immer die Hauptrolle in meinem  Leben spielt.

Meine Antwort auf die Frage ist ein klares „Jein“. Oder anders ausgedrückt: „kommt ganz darauf an“.

Planung – Jein weiterlesen

Reisebegegnung

Manchmal braucht es eine Anstoß von außen. Zu dem folgenden Artikel hat mich Arianes aktuelle Blogparade auf heldenwetter.de motiviert.

Seit nunmehr fast 20 Jahren zieht es mich mindestens einmal im Jahr auf die Kanarischen Inseln. Anfangs, so um die Jahrtausendwende, mit meiner damaligen Freundin. Unsere Ziele waren stets Teneriffa, La Gomera und El Hierro. Bergsteigen und Baden. Die ideale Kombination. Dann hat „sie“ mit mir Schluss gemacht. Von da an fuhr ich alleine. Die Kanaren sollten es weiterhin sein. Schließlich liebe ich Sonne und gutes Wetter auch im Winter, Berge und Meer. Aber die alten Plätze wollte ich nicht mehr besuchen. Zu schmerzhaft wären die Erinnerungen gewesen. An jeder Ecke hätte ich an „sie“ gedacht. Hätte darüber nachgedacht, was ich verloren habe. Also flog ich – anfangs mit begrenzter Begeisterung – auf die naheliegende Nachbarinsel La Palma.  Die ersten Jahre wohnte ich alleine auf einer gemieteten Finca mitten in den Bananen. Wunderbare Tage voller Zufriedenheit wechselten sich ab mit heulendem Elend voller Einsamkeit.

Reisebegegnung weiterlesen